P. Adrian Kunert SJ

Splitter der Weisheit 100


W97 W98 W99 W100 W101 W102 W103 W104 W105 W106 W107 W108

Es nützt den Schwachen nicht, wenn sich der Starke selber schwächt. (Abraham Lincoln)
Die Schwierigkeit, zu beantworten warum ich Katholik bin, liegt darin, dass es dafür zehntausend Gründe gibt, die letztlich alle auf einen hinauslaufen: nämlich dass der Katholizismus die Wahrheit ist. (G.K Chesterton)
Hoffnung ist Erinnerung und Verlangen. (Honore de Balzac)
Wenn die Guten nicht kämpfen, werden die Schlechten siegen. (Plato)
Unsere eigenen bösen Anhänglichkeiten sind weit gefährlicher als jeder äußere Feind. (Ambrosius von Mailand)
Das tödlichste Gift unserer Zeit ist die Gleichgültigkeit. (P. Maximilian Kolbe)
Die Welt bietet dir Bequemlichkeit. Aber du bist nicht geschaffen für Bequemlichkeit, sondern für Großes. (Benedikt XVI.)
Wo Liebe wächst, gedeiht Leben Wo Hass wächst, droht der Untergang. (Mahatma Gandhi)